Kampagne "Break ´n breathe" speziell für Studierende

20.03.2018

Ab Anfang Mai lädt der Hochschulsport Studierende ein, während des Uni-Alltags zwischendurch den Kopf frei zu bekommen, frische Luft zu schnappen und neue Energie zu tanken. Zu  diesem Zweck wurde von Studierenden für Studierende die Kampagne "Break n breathe" entwickelt. Dabei handelt es sich um kurze aktive Pausen von 35 min, die bis zu zweimal pro Woche genutzt werden können. Das Angebot geht dabei zunächst über einen Zeitraum von insgesamt 8 Wochen. Die Kurse finden in gemischten Gruppen von bis zu 12 Studierenden unter Anleitung statt und sind kostenlos. Die Kampagne geht zurück auf eine gemeinsame Initiative der Techniker Krankenkasse und des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands unter dem Motto "Bewegt studieren - studieren bewegt" in Kooperation mit dem Hochschulsport der CAU. 

Weitere Informationen und Anmeldung hier..

Bewegt studieren

Die Steuerungsgruppe der Kampagne (v.l.n.r.):

Björn Sörensen, Matthias Schupa (beide Techniker Krankenkasse), Clara Hanewinkel, Ronald Berndt (beide CAU). Es fehlt Stefan Greiner.

 

Kontakt:

Ronald Berndt (Projektleitung):

rberndt@usz.uni-kiel.de

Tel. 0431-8803785

 

Clara Hanewinkel (wiss. Hilfskraft, Projektkoordination):

c.hanewinkel@usz.uni-kiel.de

Tel. 0431-8803740 (Di 14-17 u. Fr 12-15 Uhr)